Monthly Archives: May 2017

Die bösen Profitmacher in Berlin

In einem m.E. ziemlich links-korrekten Weblog/Geschichtsprojekt http://www.berlinstreet.de/12968 las ich über den Wohnungsmarkt im Berlin in den 1920er Jahren: Die Hausbesitzer stopften die Wohnungen bis zum Bersten voll, um dort jeden nur möglichen Profit herauszuholen. Stell dir vor, du hättest damals … Continue reading

Posted in politische Positionen, rants, Uncategorized | Leave a comment

Studiengebühren

Frage: „Sind sie für Studiengebühren?“ Antwort: Ja. „Es darf nicht sein, daß Bildung vom Geldbeutel der Eltern abhängt“: da kann ich den Parteigenossen der Piratenpartei zustimmen. Das ist aber zu kurz, zu national gedacht. Nicht jeder, der in Deutschland studiert, … Continue reading

Posted in Piratenpartei, politische Positionen | Leave a comment

‘ne halbe Million ist fast nix

Viele Menschen bekommen es einigermaßen hin, einfache Rechenarten anzuwenden, und mit Geld umzugehen. Aber wenn sie beides kombinieren sollen, setzt es bei ihnen aus. Bei meiner jüngsten Argumentation, warum Abfindungen bei Kündigungen bis zu 500.000 Euro steuerfrei sein sollten, fiel … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment